Wichtige Information zum Coronavirus (SARS-CoV-2)

Aktuelle Auswirkungen auf den Spielbetrieb im GCE

Stand: 06.01.2021

Bundesregierung und Bundesländer beschließen die Verlängerung vom Lockdown
Die Bayerische Staatsregierung setzt die Beschlüsse der Bundesregierung und Ministerpräsidenten der Bundesländer wie bekannt gegeben um und verländert den Lockdown bis zum 31. Januar 2021. Voraussichtlich werden somit auch die Golfplätze und Übungsbereiche der Golfanlagen in Bayern vorerst bis zu diesem Datum geschlossen bleiben. Der genaue Gesetzestext des Bay. Gesundheitsministerium liegt zurzeit noch nicht vor. Die Pressemitteilung der Bay. Staatsregierung finden Sie hier https://www.bayern.de/wp-content/uploads/2021/01/210106-ministerrat.pdf

Stand: 18.12.2020

BGV unterstützt Antrag zur Öffnung der Golfplätze
Der Bayerische Golfverband unterstützt am 17. Dezember einen Normenkontrollantrag mit Eil-Antrag.
Mit Unterstützung des BGV hat eine Golfplatzbetreibergesellschaft einer bayerischen Golfanlage am 17.12.2020 einen Normenkontrollantrag mit Eil-Antrag gema¨ß § 47 Abs. 6 VwGO gestellt, mit dem Ziel, das Verbot der Nutzung von Sportstätten für die Ausübung von Individualsport durch die Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für ungültig zu erklären.

So lange keine Entscheidung des Gerichts vorliegt, gilt im Übrigen die 11. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, die derzeit bis 10. Januar 2021 den Betrieb und die Nutzung von Sportanlagen und damit auch Golfplätze untersagt.
Aus Datenschutzgründen können wir keine Angaben machen, wir bitten daher von Nachfragen zum Verfahren abzusehen. Wir halten Sie außerdem auf unserer Unterseite altuell informiert https://www.bayerischer-golfverband.de/Golfanlagen/Corona

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachten und bleiben Sie gesund.

Quelle: Bayerischer Golfverband

Stand: 02.12.2020

Golfspielen doch nicht mehr erlaubt
Das Bay. Gesundheitsministerium reviediert die Aussage gegenüber dem BGV vom 01. Dezember. Golfspielen zählt nun doch zu den "Sportstätten und Sportbetrieben" und ist laut der "9. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung" vorerst vom 01. bis 20. Dezember 2020 nicht erlaubt. Wir informieren Sie wieder, wenn es Neuerungen gibt.
 

Stand: 01.12.2020

Golfspielen allein oder max. zu zweit aktuell weiterhin zulässig
In der "9. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung" vom 30. November 2020, welche ab heute gültig ist, fehlt derzeit die "Ausnahmeregelung, die in der 8. Bay. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung geregelt hatte, dass die Golfanlagen geöffent bleiben dürfen.

Nach heutiger Auskunft des Bayerischen Golfverbandes e.V., welcher sich bei der Corona-Hotline vom Bayerischen Gesundsheitsministerium erkundigt hat, ist der Betrieb von Sportstätten unter freiem Himmel weiterhin zulässig.

Bleibt abzuwarten, ob es noch offiziell in die neue Verordnung aufgenommen wird und wir dann die Rechtssicherheit haben unsere Plätze weiterhin öffnen zu dürfen.
 

Stand: 27.11.2020

Startzeiten nur noch für 9-Loch-Runden auf beiden Plätzen im GCE
Ab Samstag, 28.11.2020 kann man auf dem 18-Loch Meisterschaftsplatz vom GCE nur noch Startzeiten für 9-Loch-Runden, mit Abschlag jeweils von Tee 1 oder Tee 10 buchen und spielen. Bei Verfügbarkeit kann eine Anschlußrunde über weitere 9-Löcher am selben Tag gebucht und gespielt werden. Aufgrund des Infektionsschutzgesetzes muss zur Registrierung immer eine Startzeit gebucht werden. Gästereservierungen sind aktuell nicht mehr möglich(s.u.).
 

Stand: 26.11.2020

Liebe Gäste, die offizielle Golfsaison im GC Ebersberg ist beendet und Gastbuchungen sind nicht mehr möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass die wenigen Startzeiten in der Wintersaison nur noch den Mitgliedern des GC Ebersberg zur Verfügung stehen. Wir freuen uns Sie wieder im neuen Jahr im GC Ebersberg begrüßen zu dürfen, wenn wieder 4er-Spielgruppen erlaubt sind und es mehr Startzeiten durch frostfreie Tage mit längerer Helligkeit gibt.
 

Stand: 20.11.2020

Ab sorfort geänderte Öffnungszeiten des GCE Sekretariats
Montag bis Sonntag 10.00 bis 15.00 Uhr
Bei schlechtem Wetter behalten wir uns vor das Clubhaus zu schließen.
 

Stand: 18.11.2020

Wechsel vom Startzeiten-Takt erfolgt
Seit Mittwoch, 18. Nov. wird auf beiden Plätzen im GCE im 8 Minuten-Takt gestartet.
Der alte 10-Minuten-Timetable ist abgeschaltet und nicht mehr sichtbar.
 

Stand: 11.11.2020

Freigabe der Startzeitenbuchung 18. und 19. November 2020
Am Donnerstag, 12. Nov. um 13.00 Uhr werden die Startzeiten für Mittwoch, 18.11 und Donnerstag, 19.11. freigegeben.
Die Umstellung des Zeitrasters ist eingerichtet. Bis Dienstag, 17.11. sind die 10 Minuten Startzeiten auf beiden Plätze gültig.
Ab Mittwoch gelten die 8 Minuten Startzeiten auf beiden Plätzen. Die Buchungsregeln bleiben vorerst wie gehabt.
Mitglieder können bis zu 8 Tage im Voraus 4 Startzeiten reseriveren. Gäste können am selben Tag und einen Tag im Voraus eine Startzeit reservieren.
 

Stand: 10.11.2020

Umstellung vom Startzeitentakt auf beiden Golfplätzen im GCE
Wie bereits im letzten Mitglieder-Newsletter angekündigt, haben wir aufgrund der aktuellen Lage entschieden den bisherigen Startzeitentakt von 10 Minuten auf 8 Minuten zu reduzieren. Die Änderung erfolgt auf beiden Golfplätzen vom GCE.
Die Umstellung erfolgt zeitgleich zum bestehenden "10-Minuten-Timetable", welcher voraussichtlich bis Dienstag, 17. November gültig ist. Ab Mittwoch 18. November gilt der neue Startzeittakt von 8 Minuten auf beiden Plätzen.
Auf dem 18-Loch-Platz bleibt vorerst das Spielen von 18-Loch-Runden. Auf dem 9-Loch Sepp-Maier-Platz gilt weiterhin, dass nur eine 9-Loch-Runde gebucht werden kann und die Folgerunde sich aus der Verfügbarkeit der Startzeiten ergibt.
Wichtig!
Wegen der Umstellung ist derzeit keine Vorbuchbarkeit ab 18. Nov. möglich. Die Mitglieder werden per gesonderten Newsletter und über die GCE-Homepage informiert an welchem Datum und Uhrzeit der neue "8-Minuten-Timetable" freigeschaltet wird.
Sollte diese Änderung und die Solidarität bei der Starzeitenreservierung nicht weiterhelfen, bleibt nur noch die Umstellung auf dem 18-Loch-Meisterschaftsplatz auf 9-Loch-Runden mit zeitgleichem Start von Tee 1 & Tee 10.

Stand: 02.11.2020

E-Carts & Trollies ab Dienstag, 3. November vorerst nicht erlaubt
Aufgrund der aktuellen Witterungsbedingungen sind ab Dienstag, 3. November 2020 bis auf weiteres nur noch Trage-Bags erlaubt.
Wir informieren Sie, wenn der Platzzustand eine Änderung erlaubt.

Stand: 30.10.2020

Liebe Mitglieder und liebe Gäste des Golf-Club Ebersberg e.V.,

wie Sie sicherlich schon aus den öffentlichen Medien erfahren haben, hat die Bundesregierung in Absprache mit den Ministerpräsidenten der Länder wegen der stark ansteigenden Infektionszahlen in Deutschland wieder stärkere Einschränkungen des öffentlichen Lebens beschlossen. Den genauen Wortlaut der "8. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung" finden Sie unter: https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-616/

Demnach ist jetzt offiziell, dass gemäß Paragraph 10(1) und (3) der 8.BayIfSMV des Freistaats Bayern Individualsport erlaubt ist und damit das Golfspiel ab dem 2. November 2020 alleine oder zu zweit möglich ist. Zu dritt oder zu viert kann ab dem 2. November ausschließlich mit Angehörigen des eigenen Hausstandes gespielt werden.

Wie wir diese Regeln im GC Ebersberg umsetzen, haben wir unseren Mitgliedern bereits am Freitag, den 29.10. per Newsletter mitgeteilt. Hier die wichtigsten Neuregelungen in der Übersicht:

1. Clubgelände Allgemein:
- Das Betreten des Clubhauses, des ProShops und der Toiletten im EG ist weiterhin zu den bekannt gegebenen Öffnungszeiten mit Gesichtsmaske und unter Einhaltung der Mindestabstände (min. 1,5 Meter) möglich.
- Die Aussentoiletten im UG des Clubhauses können weiterhin 24 Stunden mit dem bekannten Zugangscode genutzt werden.
- Die Gastronomie und der Restaurantbereich ist ab dem 02.11.2020 geschlossen. Das Team vom LA FAMIGLIA verabschiedet sich in die vorzeitige Winterpause.
- Alle Golfspieler dürfen maximal 60 Minuten vor der Abschlagzeit die Golfanlage betreten. Gruppenbildung auf dem Vereinsgelände ist untersagt.
- Alle Golfspieler haben die Golfanlage zügig nach Beendigung der Runde wieder zu verlassen.

2. Spielen auf den Golfplätzen:
- Das Spielen ist nur noch in Gruppen mit max. zwei Spielern erlaubt, die sich vorher durch eine Startzeitenbuchung registrieren müssen.
- Auch Familien dürfen im GC Ebersberg auf beiden Golfplätzen nur in 2er-Gruppen spielen.
Warum? Weil sich das Spieltempo bei 2er-Grp. erhöht und die einzelnen 3er- oder 4er-Grp. zu Staus und somit Gruppenansammlungen führen, was wir alle vermeiden wollen.
- Der Startzeittakt bleibt vorerst bei 10 Minuten, um ausreichend Abstand zwischen den Spielgruppen zu gewährleisten.
- Das Zusammenlegen von zwei 2er Spielgruppen nach dem Start auf der Runde ist nicht gestattet - Ausnahme: zwei Einzelspieler bilden eine 2er-Grp.
- Die bereits geltenden Corona-Sonderplatzregeln (z.B. Lochfahne bleibt im Loch und darf nicht berührt werden) bleiben weiterhin bestehen.
- Turniere sind ab dem 02.11. nicht mehr möglich.
- EDS-Runden nur auf Anfrage - je nach Platzverhältnisse.

3. Startzeitenreservierung generell auf beiden Golfplätzen:
- Mitglieder vom GC Ebersberg können wie gehabt ihre Startzeiten 7 Tage im Voraus für sich und eine weitere Person reservieren (auch einen Gast).
- Alle Gäste (auch Mitglieder vom Partnerclub GC Schloss Elkofen) können nur noch einen Tag im Voraus eine Startzeit buchen.

4. Startzeitenreservierung 9-Loch-Anlage "Sepp-Maier-Platz"
- Wie gehabt kann nur die erste Startzeit für eine 9-Loch-Runde von Mitgliedern oder Gästen gebucht werden.
- Ob eine zweite 9-Loch-Runde gleich im Anschluss möglich ist, ergibt sich aus der Verfügbarkeit der freien Startzeiten.
- Pufferzeiten für eine zweite 9-Loch-Runde werden vorerst nicht geblockt, damit alle Mitglieder mindestens 9-Loch pro Tag spielen können.

5. Golfunterricht und Übungsanlagen
- Der Golfunterricht darf ab 02.11. nur noch als Einzelunterricht (max. Pro und ein Schüler) durchgeführt werden.
- Gruppenunterricht ist nicht erlaubt.
- Alle Nutzer der Driving Range müssen sich an die geltenden Mindestabstandsregeln halten und sollten auf den Kurzspielbereichen nur eigene Bälle verwenden.
- Für alle Besucher der Driving Range gilt grundsätzlich, kurz vor Unterrichtsbeginn anreisen und nach dem Training unverzüglich die Golfanlage verlassen.

Um wenigstens den jetzt bestehenden Zustand aufrecht erhalten zu können und unser geliebtes Golfspiel auch unter diesen eingeschränkten Umständen weiterhin ausüben zu können, bitten wir alle Mitglieder und Gäste sich an die Vorgaben zu halten.

Sobald sich die Situation ändert, oder wir Anpassungen der Regeln vornehmen müssen, werden wir Sie informieren.

Bleiben Sie gesund.
Ihr Team vom Golf-Club Ebersberg e.V.

Aktuelles

Ideale Platzverhältnisse im GCE

Wer ist denn da mit großem Gerät über den Platz gefahren? mehr

Winterwonderland GCE

Hier ein paar aktuelle Winterimpressionen aus dem GCE, die zum Spaziergang einladen. mehr

Weihnachtsgruß aus dem GCE

Das Team und der Vorstand vom Golf-Club Ebersberg wünschen Ihnen ein geruhsames und frohes Weihnachtsfest. mehr

Aktivitäten in der GCE Jugendabteilung

Zum Saisonende hat das GCE Jugend-Team einen weiteren neuen Jugendwart bekommen und stellt sich vor. Dazu gibt es einen… mehr