GCE Sommerfest ein wiederholter Erfolg

Die Teilnehmer hatten sichtlich SpaßDie Band heizte musikalisch eineine kleine Stärkung zwischendurchBruttorede gehalten von Otmar Dürbaumgemütliches Beisammen sein am Abend

Ein sportlicher und gesellschaftlicher Höhepunkt im GC Ebersberg ist und bleibt das Sommerfest. Nachdem im letzten Jahr die große TUI dafür sorgte, dass sich die Teilnehmer rund um wohl fühlten, unterstützte Silvia Hüttenberger mit ihrem Reisebüro TUI Reisecenter Haar das Sommerfest – Turnier mit Startgeschenk, Halfway, Turnierpreisen und ausgewählten Sachpreisen für die Tombola. Zwar musste das Turnier nach fünf gespielten Minuten wegen heftiger Winde und strömenden Regens kurzzeitig unterbrochen werden, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch. Mit einem weniger stark besetzten Feld, wie im letzten Jahr, war die Stimmung genauso gut. Mit Ballpyramiden zum kostenlosen Einschlagen, drei Halfway – Stationen und einem ausgiebigen Welcome – Back nach der Runde mit kleinen Snacks, Bier und Prosecco, wurde auch in diesem Jahr alles dafür gegeben, dass sich die Teilnehmer wohl fühlten. Und sportlich zeigten viele Mitglieder zu was, sie trotz der schwierigen Bedingungen in der Lage sind. Allen voran lieferte Otmar Dürbaum eine sehenswerte Runde ab. Mit Handicap 13,6 spielte er 25 Brutto- und 40 Nettopunkte. Durch einen CBA Korrekturwert von -2 kam er auf ein neues Handicap von 11,8 – einfach stark und der richtige Lohn für viele Trainingseinheiten.

Bei den Damen siegte Gerti Haslinger, die ebenfalls 25 Bruttopunkte erzielte und sich ein neues Handicap von 10.6 erspielte. In der Nettoklasse A hatten Markus Fröhlich (37 Nettopunkte), Dr. Gerd Koppelhuber (36 Nettopunkte) und Wolfgang Wydra (36 Nettopunkte) die Plätze 1 – 3 belegt.  Lothar Busch führte die Nettoklasse B mit 36 Nettopunkten an, vor Wolfgang Peter (36 Nettopunkte) und Ferdinand Völkening (35 Nettopunkte).  Die Nettoklasse C gewann Heidi Gnoth mit erspielten 40 Nettopunkten. Auf den weiteren Plätzen folgten Hannelore Schmidt – Pimpl (36 Nettopunkte) und Edith Stech (36 Nettopunkten).

Die Preise für die weitesten Abschläge sicherten sich Sheila Nash (175m) und Werner Windstetter (185m). Andreas Gruber (1,73m) und Eva Göckener (1,37m) konnten den Nearest to the Pin gewinnen.

Nachdem alle Preise verteilt waren und der erste Hunger durch ein sehr gutes italienisches Buffet gestillt wurde, lud die Band „Happy Packs“ zum Tanzen ein. Silvia Hüttenberger trieb in dieser Zeit den Losverkauf für die Tombola weiter an, den sie zugunsten des Jugendfördervereins organisierte. Aus dem Verkauf überreichte sie 770,- EUR an die Clubmanagerin, Saskia Zieschank, die den Erlös stellvertretend für die Jugend und mit einem riesen Dankeschön an die eigenen Mitglieder und Gäste entgegen nahm.

Die Gewinner der Tombola freuten sich über zahlreiche Sachpreise und drei hochwertige Reisegutscheine.

Die Band und die illuminierte Kulisse luden anschließend zum Verweilen auf der Terrasse ein. Und wem es dann doch zu kühl wurde, der fand ein Plätzchen an der beliebten Bar im GCE.

 

Öffentlicher 9 L. Platz

Webcam

Wochenübersicht

Greenfee

Turnierkalender

Startzeiten

Golf Club Ebersberg e.V.

Zaißing 6 · 85643 Steinhöring
Tel.: 0 80 94 - 81 06
Fax: 0 80 94 - 83 86
info@gc-ebersberg.de

Aktuell

Golf spielen mit Leuchtbällen und Fackeln
Beim Glühwürmchen-Turnier zugunsten der Jugendkasse kommt die Dunkelheit wie gerufen. | mehr...

Damenmannschaft des Golf Club Ebersberg e.V. steigt in die Oberliga auf
Eine starke Leistung der Damen in der Saison 2017 wird belohnt - wir gatulieren ganz herzlich. | mehr...

Unser traumhafter Platz mit Bergblick
Und welche Berge sehe ich? Die Alpenpanorama-Tafel an Loch 17 gibt Auskunft. | mehr...

Wetter

Soziale Netzwerke

FacebookTwitter

Links

www.mygolf.de/login
www.golf.de
www.bayerischer-golfverband.de
www.bvga.de
www.muenchnerkreis.de
www.golfhouse.de

Münchner Kreis

Dachverband der Golfplatzbetreiber